32545 Bad Oeynhausen, Praxishaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektbeschreibung

Beschreibung

Einmalig schöne Stadtvilla im klassizistischem Landhausstil mit extravaganten Exterior und einmaligen Interieur, mit perfekten Außen-, und Innenwohnambiente.
Diese Villa wurde um 1860 erbaut und hat als einziges Wohnhaus die architektonischen Züge der klassizistischen Bauweise des Badehauses 1 , das „Historische Kleinod“ von Bad Oeynhausen.

Lage

Bad Oeynhausens beste Wohnlage, direkt am westlichen Kurpark ,mit seiner kulinarischen Meile, liegt Ihnen in dieser Renommee Stadtvilla zu Füßen.

Ausstattung

Die mit einmaligen filigranen, bedeutungsvollen Stuckverzierungen ausgestatteten Empfangs- und Repräsentationsräume, die durch wunderschöne originale 3m hohe Doppel-Flügel- Türpforten mit einander verbunden sind, - erzeugen ein einmaliges Wohnambiente.
Die originalen Parkettböden erzeugen gemütliche Eleganz. Die hochwertigen Marmorböden sind dem Stil angepasst.Die im Jahre 2004 wieder in Stand gesetzten und reich verzierten orig. Kachelöfen strahlen eine majestätische Wärme aus.Die im ersten Stock befindliche Wohnung/Räume sind über das wunderschöne Treppenhaus mit den alten Stuckornamenten zu erreichen. Zwei zusätzliche Jung-Mädchen / Besucherzimmer sind vorhanden.

Zwei überdachte Terrassen (eine mit Glaspavilion) im Erdgeschoss sowie ein auf zwei Ebenen aufgeteilter, wunderschöner Balkon im ersten Stock sind baulich integrierte einmalig schöne Außenbereichsflächen.

Die Gartenanlage der Villa Emily wurde zuletzt 2004 architektonisch dem Historischen Stil angepasst und unterstreicht die Repräsentanz des Herrschaftlichen Gebäudes. Der über 100 Jahre alte Baumbestand ergänzt den prächtigen Gesamteindruck.

Die Katakomben -Kellerräume-, in Bogenform waren als ehemalige Dienstboten- und Wirtschaftsräume gedacht. Sie wurden 2005 durchrenoviert.

Die supermoderne Heizanlage in Oel-Brennwert Technik und W.W. Speicherung ist 2003 komplett erneuert worden. Moderne wärmeeffiziente Heizkörper wurden 2005 eingebaut. Die einmalige Bauweise ,der 80cm doppelschaligen Wände ,isolieren auf gutem Niveau. Alle Wohnfenster sind mit Iso -Glasscheiben ausgerüstet. .

Die Stadtvilla hat mehr als 8 P.K.W. Stellplätze zu bieten.

Sonstige Informationen

Man nimmt an,dass der kaiserliche Architekt Dr. Busse den Entwurf zeichnete und plante, er gehörte zu den Schülern des damaligen berühmten und legendären kaiserlichen Architekten Schinkel. Die effektive Zimmeranzahl beträgt 18 Räume,da im Kellergewölbe noch 3 Wohnungen vorhanden sind.
Dieses Objekt eignet sich auch als Ärztehaus, Büro/ Geschäftshaus, Gästehaus, Cafe, also alles ist hier möglich.....

Ansprechpartner ist Herr Raukohl
Tel. 0163 - 765 13 29

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...